Ratgeber

Alles zum Thema Elektroauto-Leasing

Welche E- und Plug-in-Hybrid-Autos werden gefördert?

Förderfähige Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeuge sind:

  • Fahrzeuge, die vollständig batteriebetrieben sind oder mit einer Wasserstoff-Brennstoffzelle betrieben werden (Elektroautos).
  • Fahrzeuge mit Verbrennungs- und Elektromotor, die auch über das Stromnetz mit Energie versorgt werden können (Plug-in-Hybrid- beziehungsweise PHEV-Autos).
  • Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge, die eine elektrische Reichweite von 40 Kilometern oder mehr haben oder pro Kilometer maximal 50 Gramm CO₂ ausstoßen.
  • E- und PHEV-Autos, die den deutschen Nettolistenpreis von 65.000 Euro nicht überschreiten.
  • Fahrzeuge, die auf der vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) herausgegebenen Liste der förderfähigen Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybridfahrzeuge stehen.